Premium Faszienrolle von Sportastisch

Premium Faszienrolle von Sportastisch

Faszienrollenset von Sportastisch im Test

Verarbeitung
Härtegrad
Schwierigkeitsgrad
Wirkung
Preis/Leistung
Fazit:
Tolles Faszienrollenset zum super Preis

4.9

Klare Kaufempfehlung!

Heute widmen wir uns der innovativen Premium Faszienrolle von Sportastisch, die im sogenannten „Rock ’n‘ Roll“-Set als „2 in 1“ Version ausgeliefert wird. Wir haben die Faszienrolle von Sportastisch getestet und berichten von unseren Erfahrungen damit.

Was sind eigentlich Faszien?

Als Faszien werden die Weichteil-Komponenten des Bindegewebes bezeichnet, die den ganzen Körper als ein umhüllendes und verbindendes Spannungsnetzwerk durchdringen. Das Fasziengewebe hält also alle Teile des Körpers zusammen, fixiert sie am richtigen Platz und verbindet alles miteinander. Dieses Bindegewebe wird wiederum in drei Schichten unterteilt:

  • Oberflächliche Faszien
  • Tiefe Faszien
  • Viszerale Faszien

Faszienrolle Sportastisch Set Rock'n'RollDie oberflächlichen Faszien liegen im Unterhautgewebe und bestehen aus lockerem Faszien- und Fettgewebe. Neben der Aufgabe, sämtliche Organa und das Gewebe miteinander zu verbinden speichern sie auch Fett und Wasser. Die tiefen Faszien bestehen aus den meisten Fasern und umschliessen Gelenke, Knochen und jeden einzelnen Muskel. Viszerale Faszien sind für die Aufhängung und Einbettung von inneren Organen zuständig.

Faszientraining

Da verklebte oder verhärtete Faszien für diverse Beschwerden wie Gelenk-, Nacken- oder Rückenschmerzen verantwortlich sein können erfreut sich Faszientraining steigender Beliebtheit. Und genau für diesen Zweck wurden sogenannten Faszienrollen entwickelt. Über einen der bekanntesten Vertreter der Faszienrollen, die Blackroll, haben wir in der Vergangenheit bereits berichtet. Inzwischen gibt es aber Faszienrollen von verschiedensten Herstellern mit individuellen Vor-und Nachteilen.

Faszienrolle von Sportastisch im Test

Image1Bei der Faszienrolle von Sportastisch, über die wir heute berichten, handelt es sich um eine Premium-Faszienrolle, die optimales fasziales Training für Rücken, Wirbelsäule, Schultern, Nacken, Beine und Füße verspricht. Das „2 in 1“-Set Rock’n’Roll beinhaltet eine Hohlkernrolle und eine Massagerolle mit verschiedenen Härtegraden und Oberflächen und ermöglicht dadurch die gezielte Stimulation des Fasziengewebes.

Im Lieferumfang des „Rock’n’Roll-Sets von Sportastisch ist folgendes enthalten:

  • Schwarze Premium Hohlkernrolle (33×10 cm) zum Lösen von tiefer liegenden Muskelverspannungen und verklebten Faszien
  • Orangene Massagerolle (33×14 cm) zum Aufwärmen und zur Behandlung von leichtem Muskelkater
  • Tragetasche

Wer sich auf der Webseite von Sportastisch registriert erhält eine kostenlose Garantieverlängerung auf drei Jahre.

Der erste Eindruck

Die Verarbeitung der beiden Faszienrolle von Sportastisch wirkt sehr hochwertig und stabil. Die Rollen bestehen aus Kunststoff, fallen aber glücklicherweise nicht durch unangenehmen Geruch auf. Dank ihres geringen Gewichtes und der praktischen Tragetasche kann man sie problemlos überall hin mitnehmen. Der Vorteil bei diesem Set liegt ganz klar darin, dass zwei Rollen enthalten sind, so dass man je nach gewünschtem Training die richtige Rolle wählen kann. Durch die unterschiedlichen Härtegrade und Profile ist das Set sowohl für Anfänger als auch Fortgeschrittene und für jeden Anwendungsfall geeignet.

Das erste Training

FaszientrainingDie Anwendung der Faszienrollen ist kinderleicht: Man legt sich einfach mit der gewünschten Muskelpartie auf die Massagerolle und rollt anschliessend über den Muskel und das Gewebe.  Bei Körperpartien mit Verspannungen oder Schmerzen sollte man einige Sekunden anhalten und erst dann weiter rollen. Da sich die Verspannungen erst mal lösen müssen, können die ersten Anwendungen ein wenig schmerzhaft sein – das ist aber wie bei jeder Massage ein gutes Zeichen. Bereits nach wenigen Anwendungen hatten wir endgültig den Dreh raus und wussten genau, wie man die Massagerollen am besten einsetzt, um Verspannungen zu lösen. Schon nach einigen Tagen machten sich die positiven Effekte des Faszientrainings bemerkbar.

Unser Fazit zur Faszienrolle von Sportastisch

Wir sind von diesem Set richtig angetan und können es uneingeschränkt weiterempfehlen. Dank der zwei enthaltenen Rollen mit verschiedenen Härtegraden und Profilen bleiben beim Faszientraining keine Wünsche offen. Bereits nach wenigen Anwendungen lösen sich damit die Verspannungen und man fühlt sich deutlich wohler. In Bezug auf Qualität und Verarbeitung kann das Set ebenfalls nur punkten. Im Vergleich mit der bekannten Blackroll geht dieses Set von Sportastisch klar als Sieger hervor, denn es kostet so viel wie die Blackroll, enthält aber zwei Rollen die sich keineswegs vor der Blackroll verstecken müssen. Für nur knapp 40,00 € eine klare Kaufempfehlung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.