Netflix Erfahrungen

Netflix

Netflix im Test

Unterstützte Systeme
Bedienung
Qualität
Preis/Leistung
Extras

Video-on-Demand (VoD) Anbieter wie Netflix, Watchever und Maxdome werden immer beliebter. Wir haben uns die Leistungen, Preise und Angebote von Netflix genauer angesehen: Unsere Erfahrungen mit Netflix im Test.

Erst vor wenigen Tagen hat Netflix eine Meldung über einen neuen Kundenrekord veröffentlicht: Demnach hat der Videodienst im ersten Quartal 2015 mit 5 Millionen neuen Nutzern so viele Neukunden hinzugewonnen wie nie zuvor. Aktuell hat Netflix damit weltweit mehr als 62 Millionen Nutzer.

Das Angebot von Netflix

Wer sich die Frage stellt „Welcher Video Streaming Dienst ist der Beste?“ wird zwangsläufig auch auf Netflix aufmerksam werden. Für viele Nutzer ist dabei das jeweilige Angebot an Filmen und TV-Serien ein wichtiges Entscheidungskriterium. Der Video-on-Demand Anbieter Netflix hat sich was das angeht eher auf Serien als auf Filme spezialisiert. Netflix hat unter anderem beliebte Serien wie The Walking Dead, How I met your mother und Breaking Bad im Angebot.

Darüber hinaus gibt es noch die Netflix-Originals, die ein wichtiges Alleinstellungsmerkmal darstellen. Diese Serien wurden von dem Unternehmen selbst produziert. Dies sind unter anderem folgende Serien:

  • House of Cards
  • Orange is the new Black
  • Hemlock Grove
  • Knights of Sidonia

Erstmals wurde von Netflix auch ein vollwertiger Kinofilm produziert: Tiger and Dragon 2 wird im August 2015 Premiere im Kino und parallel auf Netflix feiern.

Von Netflix unterstützte Systeme

Von Netflix unterstützte Systeme

Netflix: Unterstützte Systeme und Apps

Was die unterstützten Geräte und System angeht muss sich Netflix nicht verstecken. Es praktisch keine Plattform, auf der der Streamingdienst nicht verfügbar ist. Damit ist Netflix vielen Konkurrenten meilenweit voraus. In dieser Tabelle haben wir die technischen Möglichkeiten um Netflix anzuschauen zusammengefasst:

Diese Systeme werden von Netflix unterstützt

Smart TVsBlu-Ray PlayerHeimkinoSpielkonsolenAppsSet-Top-Boxen
PanasonicSamsungSamsungPlayStation 3iOSApple TV
SamsungLGLGPlayStation 4AndroidChromecast
LGSonyXbox OneWindows Phone
SonyToshibaXobox 360
SharpWii U
ToshibaWii

Abos und Preise

Die Kosten für Netflix bewegen sich auf durchschnittlichem Niveau. Das günstigste Abonnements ist ab 8 Euro pro Monat erhältlich und beinhaltet alle Filme Serien in SD-Auflösung auf einem Gerät. Für HD-Auflösung auf zwei Geräten sind 9 Euro pro Monat fällig. Wer alle Filme und Serien in HD- und 4K (Ultra-HD) Auflösung auf bis zu vier Geräten geniessen kann und will muss 12 Euro pro Monat zahlen.

Bedienung

Die Benutzeroberfläche beschränkt sich auf alle erforderlichen Funktionen und besticht durch Übersichtlichkeit.  Auf Basis der bisher angesehenen Filme oder Serien werden neue Inhalte auf der Startseite vorgeschlagen. Die Suchfunktion funktioniert sehr zuverlässig und findet Inhalte unabhängig davon, ob man nach deutschen oder englischen Titeln sucht. Die Bibliothek lässt sich leider nur nach Genres sortieren – an der Stelle hätten wir uns weitere Suchkriterien gewünscht.

Bild- und Tonqualität

Positiv: Ausgewählte Inhalte stehen in Ultra-HD- (4K) Auflösung zur Verfügung, dazu zählen unter anderem House of Cards oder Breaking Bad.  Um dies nutzen zu können ist natürlich ein entsprechendes Wiedergabegerät und eine ausreichend schnelle Internetverbindung erforderlich. Die Voraussetzungen bezüglich der Internetverbindung sind wie folgt:

  • SD-Inhalte: Mindestens 0,5 MBit/s
  • HD-Inhalte: Mindestens 5 MBit/s
  • 4K-Inhalte: Mindestens 25 Mbit/s

Der von Netflix verwendete Player basiert auf Microsoft Silverlight und funktioniert sehr zuverlässig. Wir konnten weder Hänger noch lange Wartezeiten feststellen. Was die Tonqualität angeht bietet Netflix bei vielen Titeln 5.1 Surround-Sound. Aber nur wer entsprechende Gerätschaften besitzt kommt in den Genuss des 5.1-Sounds.

Zusätzliche Funktionen

Sehr gut finden wir die Möglichkeit, dass man bis zu vier Benutzer festlegen lassen. Zudem kann man diese Benutzer speziell für Kinder einrichten, bei denen Inhalte für Erwachsene nicht angezeigt werden. Damit bekommt Netflix einen klaren Pluspunkt in Bezug auf Familienfreundlichkeit.

Netflix

Preis: ---

4.4 von 5 Sternen (742 Kundenmeinungen)

1 gebraucht & neu erhältlich ab EUR 0,00

Netflix kostenlos testen

Ähnlich wie bei anderen Anbietern kann man das Angebot von Netflix 30 Tage lang kostenlos testen. Allerdings muss dazu direkt nach der Anmeldung eine Bezahlmethode angegeben werden. Falls das Angebot nicht zusagt kann man innerhalb dieser 30 Tage den kostenlosen Probezugang jederzeit kündigen, so dass keine Kosten entstehen.

Fazit

Netflix hat uns in vielen Punkten wie der technischen Verfügbarkeit, der Qualität und der Bedienung überzeugt. Auch das Angebot an TV-Serien und Filmen ist durchaus ansprechend. Was die Inhalte angeht ist aber natürlich der individuelle Geschmack das wichtigste Entscheidungskriterium. Insofern sollte man vor der Entscheidung für einen Streaming-Anbieter sich erkundigen, ob das Angebot an Serien und Filmen dem eigenen Geschmack entspricht. Insgesamt gibt es von uns für Netflix eine klare Empfehlung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.