Bulletproof Coffee

Einfach Kaffee trinken und abnehmen? Mit dem Bulletproof Coffee – ein Rezept des Amerikaners Dave Asprey – soll das möglich sein. Der „kugelsichere“ Kaffee soll den Stoffwechsel anregen, die Fettverbrennung ankurbeln, einen Energieschub liefern, die Konzentration steigern, den Appetit zügeln und lange satt machen.

Was ist nun das Geheimnis dieses Getränks? Der Mix aus Kaffee und Fett soll es sein, der diese unglaubliche Wirkung auf den Organsimus haben soll. David Asprey gibt an, dass er in den letzten zehn Jahren mit dem Bulletproof Coffee rund 45 kg abgenommen hat. Für einen Kaffee-Gourmet hört sich das Rezept zunächst sehr gewöhnungsbedürftig an:

  •  1 Tasse Filterkaffee frisch brühen, mit
  • 1-2 TL Weideland-Butter (nur Butter von Kühen, die ausschließlich Gras gefressen haben!) und
  • 1-2 EL Kokosöl

im Mixer für 20 bis 30 Sekunden aufschäumen.Bulletproof Kaffee mit Butter

Statt Butter aufs Brot kommt sie nun also in den Kaffee. Durch das Mixen erhält der Bulletproof Coffee eine sämige Konsistenz, dadurch wird das Sättigungsgefühl hervorgerufen. Wenn der Kaffee dadurch das komplette Frühstück ersetzt, spart man trotz des hohen Anteils an Fett natürlich Kalorien ein.

Ernährungswissenschaftler haben bestätigt, dass die einzelnen Komponenten im „kugelsicheren Kaffee“ tatsächlich Wirkungen entfalten: Das Koffein hat eine anregende Wirkung und putscht auf, womit der spürbare Energieschub zu erklären ist und der Effekt auf den Stoffwechsel begründet wird; gute Fette sorgen dafür, dass Energie schnell verfügbar ist, sorgen aber dafür, dass das Koffein langsamer ins Blut gelangt und somit die Wirkung länger anhält. Das hochkalorische Getränk (ca. 600 kcal) macht durch die Konsistenz lange satt.

Wer normalerweise nicht oder nur wenig frühstückt, für den ist der Bulletproof Coffee eine echte Wunderwaffe, die sämtliche Effekte zeigt. Wer jedoch normalerweise feste Nahrung zum Frühstück zu sich nimmt und an Kaffee gewöhnt ist, der wird die Wirkungen nur in abgeschwächter Form wahrnehmen.

Abnehmen mit Bulletproof Kaffee

Um mit diesem Kaffee abzunehmen, sollte die Frühstücksmahlzeit komplett durch den Bulletproof Coffee ersetzt werden. Damit dieser seine optimale Wirkung entfalten kann, gibt es spezielle Kaffee- und Fettsorten, die für die Zubereitung empfohlen werden. Dazu gehören z. B.

  • Cream Diamonds Kaffee
  • Weidebutter von Kerrygold
  • MCT-ÖlBulletproof Kaffee mit Kokosöl

Die Vorteile des Bulletproof Coffees liegen auf der Hand:

  • Der Körper verbrennt mehr Fett, weil am Morgen die Kohlehydrate weggelassen werden und die Energie direkt aus dem Körperfett bezogen wird.
  • Das Gehirn nutzt die Fette als Energiequelle und steigert dadurch die mentale Leistung.
  • Ohne Frühstück werden Kalorien eingespart.
  • Der Kaffee macht mehrere Stunden satt, sodass auch Kalorien von Zwischenmahlzeiten eingespart werden.
  • Man nimmt durch weniger Mahlzeiten ab.

Bulletproof Coffee - ganze Bohnen, 1er Pack (1 x 250 g)

Preis: ---

3.4 von 5 Sternen (9 Kundenmeinungen)

0 gebraucht & neu erhältlich ab

Unser Fazit zum Bulletproof Coffee

Sofern man auf Zucker im Kaffee verzichten kann (das würde die gewichtsreduzierende Wirkung komplett zunichte machen), ist der Bulletproof Coffee den Versuch wert, damit abzunehmen – wie es bereits der Erfinder vorgemacht hat, der durch die mongolische Art, Tee zuzubereiten dazu inspiriert wurde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.